Kredit für Selbständige Praxis-Ratgeber

Online-Kredit auch zur Überbrückung von Liquiditätslücken!

Schufa auch beim Kredit für Selbständige wichtig!

Warum der Schufa-Score auch beim Kredit für Selbständige von Bedeutung ist!

Die Schufa sammelt Daten deutscher Bürger zur Beurteilung von deren Kreditwürdigkeit. Daraus ermittelt die Schufa eine Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit, also die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kredit zurückgezahlt wird oder ausfällt.

Die Schufa übermittelt den anfragenden Banken neben den gespeicherten Daten auch den Schufa-Score, den diese in die Kreditprüfung mit einbeziehen. Bei einem positiven Score-Wert kann der gewünschte Kredit in der Regel ohne Einschränkungen vergeben werden. Bei negativen Werten hingegen folgt meist eine Kreditablehnung.

Um zu prüfen, welche Daten die Schufa aktuell speichert, haben Bürger einmal pro Jahr das Recht, eine kostenfreie Auskunft zu beantragen. Das entsprechende Formular steht über das Internet zur Verfügung. Sollten fehlerhafte Informationen gespeichert sein, ist es natürlich möglich, eine Berichtigung zu fordern und die Schufa bereinigen zu lassen.

Positiver Schufa-Score hilfreich beim Kreditentscheid!

Der Schufa-Score kann sich positiv auf den Kreditentscheid und die Kreditkonditionen auswirken, wenn bereits einwandfrei zurückbezahlte Darlehen darin vermerkt sind.

Was tun bei negativer Schufa?

Ein schlechter Schufa-Score macht es deutlich schwieriger, einen Kredit für Selbständige zu bekommen. Dennoch ist auch hier wie beim Konsumkredit ein Darlehen ohne Schufa möglich.

Beim Kredit für Selbständige ohne Schufa wird allerdings das Kriterium eines genügenden Einkommens sehr hoch gewertet. Der Selbständige hat verschiedene Möglichkeiten die eigene Kreditwürdigkeit gegenüber dem Kreditgeber zu belegen:

  • Einnahmen aus regelmässig einkommenden Provisionen
  • Einnahmen aus Vermietungen oder Pachtgegenständen
  • Belehnung von Grundbesitz (Haus, Landbesitz, Eigentum etc.)
  • Solvente Bürgschaften (Ehepartner, Freund, Verwandter)

Können einige der obgenannten Möglichkeiten erfüllt werden, so ist ein Kredit ohne Schufa für Selbstständige möglich.

Unsere Empfehlung: Bon-Kredit ohne Schufa auch für Selbständige!

Als reine Internet-Bank muss das Schweizer Kreditinstitut Bon-Kredit weder kostspielige Filialnetze noch teure TV-Kampagnen finanzieren. Die Kunden von Bon-Kredit profitieren deshalb von günstigeren Krediten:

Wichtig für beruflich Selbständige: Anders als andere Kreditfirmen bietet Bon-Kredit Selbständigen die Vorteile kostenloser und unbegrenzter Sondertilgungen, Zinsrückvergütung bei vorzeitiger Rückzahlung und die kostenlose Ratenreduzierung!

728x90 20banken ani

Weitere Informationen zum Kredit ohne Schufa finden Sie in unserem Kredit ohne Schufa Ratgeber!

Selbständige sollten wissen…

  1. Bevor der Selbständige sich mit seinem Kreditbegehren an die Bank wendet, sollte er sich eingehend über die Kredit-Voraussetzungen im Detail informieren!
  2. Falls kein Bürge vorhanden ist, kann auch eine Kreditversicherung als zusätzliche Sicherheit sinnvoll sein!
  3. Neben einer Bürgschaft oder einer Kreditversicherung gibt es weitere Sicherheiten, welche die Chancen auf einen Kredit erhöhen.
  4. Auch der Verwendungszweck für den Kredit kann beim Kreditentscheid der Bank von Bedeutung sein.
  5. Mit unserer monatlich publizierten Kredit-Rangliste für Selbständige sparen Sie viel Zeit und Geld!


Kategorie: Allgemein

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*