Persönliche Beratung bei FinTechs?

Dr. Franz Beeler Mitarbeiter asked 1 Monat ago

Erhalte ich bei FinTech-Unternehmen auch eine persönliche Beratung an?

1 Antworten
Dr. Franz Beeler Mitarbeiter answered 1 Monat ago

Hinweis: Diese Frage wurde von uns selber eingestellt, da sie sehr häufig von Kunden gestellt wird. Hier unsere Antwort:

Ja! Eine ganz wesentliche Frage! Was die Hausbank auszeichnet ist die persönliche Beratung. Darauf wollen viele zurecht nicht verzichten. Deshalb bieten seriöse FinTech Unternehmen alle auch persönliche Beratung an.

FinTech-Unternehmen wie z.B. COMPEON oder FinCompare stellen neben der Online-Anfrage Möglichkeit auch persönliche Kundenberater zur Verfügung. Name und Telefon-Nummer stehen in der Regel gleich neben dem Online-Anfrage Formular. Oft wird zudem auch eine Chat-Funktion im Portal angeboten.

Es macht Sinn, vorerst eine Online-Anfrage zu stellen und danach, nach Bedarf Beratung zu suchen. Als Neu-Kunde werden Sie nach der Anfrage oft auch von einem persönlichen Berater per Mail kontaktiert, wo dieser sich für Fragen anbietet. Auch nach der Online-Anfrage und wenn erste Angebote eintreffen, können Berater zugezogen werden. Insbesondere auch wenn es darum geht, die richtige Auswahl zu treffen. Oder aber auch wenn Sie Fragen zu Finanzierungsvarianten haben, beispielsweise Firmenleasing oder Factoring anstelle des normalen Firmenkredites.