Kredit für Selbständige Praxis-Ratgeber

Online-Kredit auch zur Überbrückung von Liquiditätslücken!

Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten?

Möglich, aber schwierig: Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten!

Wenn man als Selbstständiger nicht über Sicherheiten verfügt, ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu bekommen. Das soll aber nicht heißen, dass es unmöglich ist. Der Kredit für Selbständige kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, welche ihrerseits als Sicherheiten dienen können.

Unter Sicherheiten versteht man beispielsweise Vermögensgegenstände im Besitz des Selbständigen. Bei Kreditgebern sind Immobilien sehr beliebte Sicherheiten, da diese im Gegensatz zu Aktien nur sehr selten an Wert verlieren.  An zweiter Stelle werden auch Gold, Rohstoffe oder Aktien als Sicherheiten akzeptiert.

Kredit Voraussetzungen für Selbständige:

  • betriebswirtschaftliche Auswertung mit positivem Ergebnis
  • ausreichendes Durchschnittseinkommen in Relation zur beantragten Kredithöhe
  • mehrere Jahre erfolgreiche Selbständigkeit
  • je nach Bank zusätzliche Sicherheiten wie z.B. Bürgschaft

Bedingungen beim Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten!

Ein plausibles Geschäfts-Konzept kann die fehlenden Sicherheiten häufig ersetzten. Allerdings muss sich der Selbständige darum bemühen, sein Konzept dem Kreditinstitut zu erklären. Dieses Konzept sollte sehr detailliert sein und der Bank zeigen, wie man das Geld investieren will. Wesentlich ist dabei, dass man aufzeigt, wie lohnend die Investition ist. Hierzu ist aber ein Business-Plan notwendig, der auch die Geldflüsse inkl. Cash-Flow aufzeigt.

Was wenn trotz überzeugendem Konzept kein Kredit gewährt wird?

Wenn trotz eines fundierten Business-Plans keine Kreditzusage erfolgt, sollte man keinesfalls aufgeben und bei anderen Banken anfragen. Häufig haben verschieden Kreditinstitute auch verschiedene Blickwinkel auf die Sachlage. Vielleicht findet eine Bank das Projekt überzeugend, eine andere aber nicht.

Wichtig zu wissen: Im Gegensatz zu Konsumkrediten für Angestellte verfügen Banken beim Kredit für Selbständige über kein standardisiertes Prüfungsverfahren. Somit werden bei der Bonitätsprüfung des Antragsteller teilweise sehr unterschiedliche Kriterien angewandt, was dann bei Selbständigen-Krediten zu unterschiedlichen Kreditentscheiden und Zinskonditionen führt.

Crowdlending als Kredit-Alternative!

Unter dem Begriff Crowdlending versteht man über eine Online-Plattform vermittelte Kredite, die von Privatpersonen an andere Privatpersonen (Selbständige, Unternehmer, Freiberufler, Gründer, etc.) oder an Unternehmen gegeben werden. Crowdlending erfolgt auf Online-Kreditmarktplätzen wie z.B. auxmoney oder smava, welche für ihre Vermittlungstätigkeit eine Gebühr verlangen.

Besonders bei kleinen Kreditsummen (typisch für Selbständige) sind Crowdlending-Plattformen interessante Alternativen zur Bank. Auch private Investoren, die eigene Familie oder Freunde können einem helfen, etwas Geld zu bekommen.

Unsere Empfehlungen des Monats Juni 2017

FirmaMinimumMaximumLaufzeitAntrag
Creditolo1'500 €100'000 €12-120>Antrag
CreditPlus2'000 €70'000 €12-84>Antrag
Bon-Kredit500 €100'000 €12-120>Antrag
auxmoney1000 €50'000 €12-84>Antrag
smava1000 €75'000 €12-60>Antrag

Als beruflich Selbständiger dürfte Sie auch Folgendes interessieren…

  1. Nicht vergessen: Ein finanzkräftiger Bürge erhöht immer Ihre Chancen auf einen Kredit!
  2. Falls niemand für Sie als Bürge einsteht, kann eine Kreditversicherung als zusätzliche Sicherheit hilfreich sein!
  3. Neben einer Bürgschaft oder einer Kreditversicherung gibt es weitere Sicherheiten, welche die Chancen auf einen Kredit erhöhen.
  4. Was kaum jemand weiss: Auch der Verwendungszweck für den Kredit kann beim Kreditentscheid der Bank von Bedeutung sein.
  5. Bevor Sie zur Bank bzw. ins Internet gehen, sollten Sie die Kredit-Voraussetzungen im Detail studieren! Das erspart unnötige Frustration und falsche Hoffnungen.


Kategorie: Allgemein

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*