KMU-Tipp: Mit einer Anfrage Zugang zu 220 Finanzpartnern und 1.700 Fördermitteln!

Basel III Vorschriften für Banken erschweren Unternehmenfinanzierung

Viele sind der Ansicht, dass die letzte Banken- und Wirtschaftskrise vor 10 Jahren endgültig überwunden sei. Nicht so beruflich Selbständige, Gewerbetreibende sowie kleine und mittlere Unternehmen. Denn die Bankenkrise aus dem Jahre 2007 hat bewirkt, dass die Vorschriften für die Vergabe von Darlehen (Basel II Abkommen) an Unternehmen und Selbständige deutlich verschärft wurden.

Viele Finanzinstitute haben sich seitdem von der Vergabe von Firmenkrediten gänzlich verabschiedet und konzentrieren sich nun ausschliesslich auf das lukrative Geschäft mit Konsumkrediten. Bei den wenigen Banken, welche noch Kredite für KMU und Selbständige anbieten, zeigt sich, dass die Hürden für die Gewährung des Darlehens sehr hoch sind. Die geforderten Sicherheiten können auch bei sonst solidem Geschäftsverlauf häufig nicht in ausreichendem Maße angeboten werden. Auch ist der bürokratische Aufwand seit Inkraftsetzung der Basel III Vorschriften deutlich gestiegen. Insbesondere Existenzgründer und junge Unternehmen fallen durchwegs durchs Raster. Deshalb suchen Selbständige und KMUs oft verzweifelt nach gangbaren Alternativen zu konventionellen Banken.

Um so erstaunlicher ist, dass bei der Suche nach Kredit-Alternativen ausserhalb des klassischen Finanzbereiches oft vergessen geht, dass es in Deutschland mit den 1.700 Fördermitteln und Zuschüssen von Förderbanken sehr attraktive und günstigere Finanzierungs-Alternativen gibt.

1.700 Förderprogramme für Selbständige, Existenzgründer und KMU

Viele Selbständige, Gewerbetreibende und KMU sind sich nicht bewusst, dass über 1.700 verschiedene Förderprogamme auf EU-, Bundes- und Landesebene in Deutschland zur Verfügung stehen. 

Das Spektrum an Förderungen, das sich vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bietet, ist besonders gross: Je nach Investitionsvorhaben können KMU auf mehr als 1.500 Förderprogramme zurückgreifen – vergeben von Bund, Ländern, der Europäischen Union und Bürgschaftsbanken.

Geschäftsbanken als Mediatoren für Fördermittel

Trotz zahlreicher Möglichkeiten, auf günstige Finanzierungen durch Förderprogramme zurückzugreifen, lassen viele Selbständige, Gewerbetreibende und KMU diese Chancen ungenutzt an sich vorüberziehen. Dies liegt teilweise in der Arbeitsweise der Förderinstitutionen begründet:  Wer einen Förderkredit in Anspruch nehmen will, muss sich zunächst an eine Geschäftsbank wenden. Diese tritt dann als Mediator auf und prüft die Förderfähigkeit des Unternehmens. Ist diese erfüllt, wird der Antrag an die entsprechende Förderbank weitergereicht. Bei positivem Entscheid durch die Förderbank ist die Geschäftsbank weiterhin als Mediator tätig, der die günstigen Konditionen der Förderung an die Unternehmen weiterreicht.

Aber wie finde ich aus 1.700 Förderprogrammen das passende Fördermittel?

Die eigenständige Suche nach der passenden Förderung gestaltet sich im riesigen Dickicht aus unterschiedlichen Förderprogrammen als äusserst schwierig und zeitaufwändig. Hinzu kommt, dass die meisten Selbständigen, Gewerbetreibenden und KMU die unterschiedlichen Förderprogramme kaum kennen. Viele sehen aber auch den bürokratischen Aufwand als eine zu grosse Hürde oder gehen davon aus, dass ihr Projekt die Kriterien der Förderfähigkeit nicht erfüllt. 

Mit COMPEON-Plattform Zugang zu 220 Finanzpartnern und 1.700 Fördermitteln!

Auf COMPEON erhalten Selbständige, Gewerbetreibende und KMU schnell und unverbindlich maßgeschneiderte Finanzierungsangebote von 220 Finanzpartnern – namhafte Banken und Sparkassen. Dazu beschreiben Antragsteller im ersten Schritt das Finanzierungsvorhaben. Passen die eingegebenen Informationen zu einem auf COMPEON hinterlegten Förderprogramm, wird das Unternehmen auf dieses aufmerksam gemacht und kann direkt die Berücksichtigung des Programms bei der Angebotsstellung durch die Banken und Sparkassen in Anspruch nehmen.

Neben den 1.700 Förderprogrammen profitiert der Antragsteller mit COMPEON von über 220 etablierten Banken, Sparkassen und alternativen Finanzpartnern, welche auf der COMPEON-Plattform zur Auswahl stehen. Gewerbetreibenden, Firmen, Selbständigen und Freiberuflern wird ein unabhängiges und produktübergreifendes Portal zur Verfügung gestellt. Produktübergreifend, weil neben Firmenkrediten auch andere Finanzprodukte wie Leasing, Factoring, Mezzanine-Kapital, Einkaufs- und Projektfinanzierungen oder Private Debt. oder etwa für die Immobilienfinanzierung angeboten werden.
728x90.gif
Neben der Möglichkeit von Fördermitteln zu profitieren, finden Kreditsuchende über die COMPEON-Platt­form schnell und einfach die optimale Fi­nan­zier­ungs­lösung sowie die bestmöglichen Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigenmittel und Sicherheiten.

COMPEON auf einen Blick:

  • Finanzierungen für Gewerbetreibende, Selbständige und Unternehmen
  • Unternehmenskredite – Factoring – Leasing – Private Equity
  • Online-Vergleich von Finanzprodukten von über 220 Finanzpartnern
  • Zugang zu 1.700 Förderprogrammen
  • Kostenloses Angebot schon innerhalb 24 Stunden

 

Weitere Informationen zu COMPEON unter: Compeon für mittelständische Unternehmen

Viele Jungunternehmer und Selbständige wussten nicht, dass …

  1. .. dass Factoring als Kredit-Alternative für mittelständische Unternehmen nicht nur in Krisenzeiten eine interessante Lösung ist!
  2. … dass das FinTech Finanzunternehmen iwoca für kurzfristige Darlehen Kreditentscheidungen innerhalb weniger Stunden und damit innerhalb eines Werktages Zugriff auf bis 100.000 € möglich macht!
  3. Wussten Sie, dass ein finanzkräftiger Bürge auf jeden Fall Ihre Kredit-Chancen erhöht?
  4. Falls kein Bürge vorhanden ist, kann auch eine Kreditversicherung als zusätzliche Sicherheit sinnvoll sein!
  5. Neben einer Bürgschaft oder einer Kreditversicherung gibt es weitere Sicherheiten, welche die Chancen auf einen Kredit erhöhen.
  6. Auch der Verwendungszweck für den Kredit kann beim Kreditentscheid der Bank von Bedeutung sein.
  7. Bevor der Selbständige sich mit seinem Kreditbegehren an die Bank wendet, sollte er sich über die Kredit-Voraussetzungen im Detail informieren!

Alles weitere zum Thema Kredite für Selbständige, Freiberufler, Gründer, Unternehmer, Gewerbetreibende und Kleinfirmen finden Kreditsuchende in unserem Praxis-Ratgeber Kredit für Selbständige.